Vincent Meister
Titelbild Sehtraining Bern Thun Kontakt Sehtraining Bern Thun

Über mich

Sehtrainer, Coach, gelernter Bauzeichner

Das Thema mit den Augen hat mich schon seit meiner Kindheit begleitet. Die erste Brille bekam ich mit 9 Jahren, da sie bei mir ein Schielen auf dem linken Auge und eine Kurzsichtigkeit festgestellt hatten. Über die Jahre brauchte ich immer wie stärkere Gläser bis ich mit 25 Jahren bei -7 Dioptrien angelangt war. (Wenn wir eine Brillenstärke von -7 Dioptrien haben, sehen wir noch bis ca. 14 cm klar und deutlich). Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass wir unsere Augen verbessern können. Erst ein paar Jahre später hörte ich das erste Mal vom Sehtraining. Das Thema faszinierte mich von Anfang an, ich las Bücher und begann mit den Übungen, ich hatte auch schon Momente wo ich für kurze Zeit ohne Brille viel mehr Details und Farben wahrnehmen konnte. Irgendwann kam eine Zeit wo es total stagnierte und ich schon das Gefühl hatte das es doch nichts bringt, bis ich im 2018 einen Neuanfang startete und auf einmal wurden mir die Zusammenhänge zwischen dem Körper, Geist und dem Sehen mehr und mehr bewusst. Momentan trage ich eine Brillenkorrektur von -4.5 Dioptrien und mein Ziel ist es eines Tages keine Brille mehr zu tragen. Um mein Wissen zu vertiefen und festigen zu können, absolvierte ich im Jahr 2019 die Ausbildungen zum ganzheitlichen Sehtrainer und zum integralen Coach.
Mobile: +41 76 520 97 90  |   Email: coaching@vincentmeister.ch  Impressum  |  Datenschutz | Links
Vincent Meister
Titelbild Sehtraining Bern Thun Kontakt Sehtraining Bern Thun

Über mich

Sehtrainer, Coach, gelernter

Bauzeichner

Das Thema mit den Augen hat mich schon seit meiner Kindheit begleitet. Die erste Brille bekam ich mit 9 Jahren, da sie bei mir ein Schielen auf dem linken Auge und eine Kurzsichtigkeit festgestellt hatten. Über die Jahre brauchte ich immer wie stärkere Gläser bis ich mit 25 Jahren bei -7 Dioptrien angelangt war. (Wenn wir eine Brillenstärke von -7 Dioptrien haben, sehen wir noch bis ca. 14 cm klar und deutlich). Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass wir unsere Augen verbessern können. Erst ein paar Jahre später hörte ich das erste Mal vom Sehtraining. Das Thema faszinierte mich von Anfang an, ich las Bücher und begann mit den Übungen, ich hatte auch schon Momente wo ich für kurze Zeit ohne Brille viel mehr Details und Farben wahrnehmen konnte. Irgendwann kam eine Zeit wo es total stagnierte und ich schon das Gefühl hatte das es doch nichts bringt, bis ich im 2018 einen Neuanfang startete und auf einmal wurden mir die Zusammenhänge zwischen dem Körper, Geist und dem Sehen mehr und mehr bewusst. Momentan trage ich eine Brillenkorrektur von -4.5 Dioptrien und mein Ziel ist es eines Tages keine Brille mehr zu tragen. Um mein Wissen zu vertiefen und festigen zu können, absolvierte ich im Jahr 2019 die Ausbildungen zum ganzheitlichen Sehtrainer und zum integralen Coach.
Mobile: +41 76 520 97 90  |   Email: coaching@vincentmeister.ch